Musikinstrumentenhandel

Ankauf, Kommissionsgeschäft, Verleih,
Restaurierung, Versand, Verkauf.

Bei Ihnen steht nicht der Instrumentenneubau, sondern der Handel mit Musikinstrumenten im Vordergrund. Dabei gibt es in Versicherungsfragen einiges zu beachten.

  • Oft schwanken die Vermögenswerte gewaltig, die Sie innerhalb Ihrer Firma bewegen. Gerade der Handel, z.B. mit seltenen E-Gitarren, oder feinen Streichinstrumenten und Bögen, kennt dieses Thema. Die Ware im Laden, die Reparaturen in der Werkstatt. Und noch einiges unterwegs beim Kunden. Oder auf Kommission beim Kollegen.
    Haben Sie die richtigen Summen versichert? Buchwerte taugen nicht als Maßstab. Ladenhüter schreiben Sie ab. Restaurierungsbedürftige Sachen kaufen Sie an und stecken viel Arbeit hinein.
    Unsere Versicherungen berücksichtigen das. Automatisch höhere Versicherungssummen in Zeiten mit hohem Lagerbestand. Unterversicherungsverzicht. Und viele Bausteine mehr. Damit sind Sie auf der sicheren Seite.
  • Wie belegen Sie eigentlich einem Versicherer die verlorengegangenen Werte? In Papierform? Per Computer? Manchmal sind überhaupt keine Aufzeichnungen mehr vorhanden. Wir sprechen solche Situationen mit Ihnen und dem Versicherer durch. Vor dem Schadenfall, in Ruhe.
  • Sie nehmen Instrumente in Kommission? Der Einlieferer ist versichert. Sie trotzdem nicht. Viele solcher „Versicherungen“ sind bei Ihnen unwirksam. Erst recht, wenn Sie genau dieses Instrument selbst zur Probe verleihen. Gestalten Sie besser Ihr eigenes Sicherheitsnetz. Mit unserer Unterstützung.

Wir sollten reden.
Dann werden Sie nie ein Luftikus. So wie Josh.